zum Inhalt springen
Bündelung von Kompetenzen

Vielfalt der Gesundheitsversorgung in Baden-Württemberg

Die Gesundheitskultur von Baden-Württemberg ist geprägt von einer außerordentlichen Vielfalt von Organisationen und Kompetenzen. In der Summe gewährleisten sie eine hohe Qualität der Versorgung und Vielfalt der Therapierichtungen – auch im Sinne der Integrativen Medizin. Die Vielfalt und Qualität basieren nicht zuletzt auch auf einer Mischung von öffentlicher, privatwirtschaftlicher und gemeinnütziger Trägerschaft und entsprechenden Geschäfts- und Finanzierungsmodellen.

Ziel des Projekts ist die

  • Sondierung der Erfahrungen, Potenziale und Barrieren der privaten und zivilgesellschaftlichen Ko-Finanzierung
  • Ableitung von Themenfeldern für die Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung in Baden-Württemberg
  • Weiterentwicklung entsprechender Netzwerke

Im Rahmen von Experten-Interviews und einem Workshop soll Experten-Wissen zusammengetragen und gebündelt werden mit den Partnern. Die Ergebnisse werden in Form eines (Zwischen)Berichts zusammengefasst.

Fragestellungen sind u. a.:

  • Inwiefern ist Vielfalt in der Gesundheitsversorgung von gesundheitsökonomischer Relevanz? Private und öffentliche Perspektiven (Kosten und Nutzen, Effizienz, Effektivität, Gerechtigkeit und Qualität)
  • Um welche typischen Formen von (hybriden) Trägerschaften, Geschäfts-, Finanzierungs- sowie Versicherungsmodelle geht es? Lassen sich Erfahrungen bündeln und Erfolgsfaktoren ableiten?
  • Um welche Finanzierungsbedarfe und Kosten geht es? (Kosten der Versorgung, Forschungs- und Entwicklungskosten, Investitionen, Produktions- und Servicekosten, etc.)


Projektpartner:

  • WALA Heilmittel GmbH
  • Bundesverband Pharmazeutische Industrie - Landesverband Baden-Württemberg
  • Sowie weitere Akteure des Gesundheitssektors Baden-Württembergs und der Wissenschaft
     

* Disclaimer:
Projektberichte/-ergebnisse, die mit einem * gekennzeichnet sind, entstammen Projekten des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg. Sie geben nicht zwangsläufig die Auffassung der Redaktion oder der im Forum beteiligten Ressorts und Akteure wieder.

Seiten-Adresse: https://www.forum-gesundheitsstandort-bw.de/projekte/wirtschaftsministerium/vielfalt-gesundheitsversorgung-baden-wurttemberg